Klausurtagung der CDU Hasselroth

Am vergangenen Wochenende kamen die Mitglieder der Hasselrother CDU Fraktion in Neuhof (Kreis Fulda) zu einer zweitätigen Klausurtagung zusammen. Hauptsächlich berieten und diskutierten die Fraktionsmitglieder den kürzlich durch den Gemeindevorstand vorgelegten Haushaltsentwurf für das Jahr 2017.

„Wir haben uns in konstruktiven Diskussionen intensiv mit dem Haushaltsentwurf auseinandergesetzt und Änderungsvorschläge erarbeitet.

 

Einen weiteren Kernpunkt unserer Klausurtagung bildete die thematische Arbeit, so haben wir uns besonders mit der Situation der Kindertagesstätten und der Neubaugebiete beschäftigt“, fasst der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Sascha Gourdet, zusammen.

Außerdem standen kommende Anträge und die zukünftige Ausrichtung der Fraktionsarbeit auf der Agenda der Christdemokraten. „Gemeinsam haben wir den Kurs für die kommenden Monate festgelegt und Initiativen ausgearbeitet, die wir in nächster Zeit in die Gemeindevertretung einbringen werden. Ziel unserer Arbeit ist es unsere Heimatgemeinde Hasselroth voranzubringen“, erklärt der Parteivorsitzende Andreas Wicklein abschließend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0